Zum Hauptinhalt navigieren

Warum Feste wichtig sind

Festliche Höhepunkte - nicht nur im Kindergarten - sind eine bewährte Tradition. Sie prägen die Kindheit, stellen sie doch für Kinder oft etwas ganz besonderes dar und werden von ihnen mit Ungeduld und Spannung erwartet. Für ein Kind sind sie mit schönen Ereignissen und vorbereitenden Tätigkeiten verbunden, die Freude und positive Erwartungen auslösen. Feste gliedern ein Jahr in verschiedenen Abschnitte. Wir setzen uns mit jedem Fest entsprechend gestalterisch und inhaltlich auseinander. Kinder brauchen Erfahrungen und Erlebnisse im Umgang mit Traditionen, denn dies gibt ihnen ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit

Ein Fest hat eine viel größere Bedeutung

  • die Themen der Kinder werden aufgenommen und bearbeitet
  • gemeinsames planen und organisieren der Feste (Kinder und deren Familien, Kita-Team)
  • z.B. Lieder, Gedichte oder kleine Tänze einüben und aufführen
  • Bastelarbeiten für das anstehende Fest
  • wenn die Familie dabei ist, dann ist es immer etwas ganz besonderes für Kinder
  • gemeinsam Kulinarisches genießen
  • man kann sehr gut miteinander ins Gespräch kommen

Unsere Feste im Jahreslauf - einige Rückblicke

    Im Frühling:

    • Fasching 
    • Das Frühlings- und Osterfest
      Am Vormittag suchten wir im Garten gemeinsam Ostereier. Am Nachmittag fand unser Frühlingsfest statt. Diesmal war das Wetter zum Pflanzen ideal. Die vielen Frühjahrsblüher, die wir mit Kindern und Eltern im Garten einpflanzten, wirkten wie bunte Farbklekse.

    im Sommer:

    • Das Sommerfest
      Das Sommerfest wurde mit großem Aufwand vorbereitet. Es lief unter dem Motto „Blaulichtfest“ – ein Motto, was sich die Kinder gewünscht haben. Zum Fest selber fuhren Krankenwagen, Polizeiauto und Feuerwehr auf, was für die Kinder spannend  war.  Aber viele schauten sich die Fahrzeuge mit respektvollem Abstand an.
    • Das Zuckertütenfest
      Zu unseren jährlichen Festen gehört auch das Zuckertütenfest, welches die Eltern der Vorschüler liebevoll vorbereitet und durchgeführt haben. Anschließend übernachteten die Vorschüler im Kindergarten.

    im Herbst:

    • Der Oma-Opa-Nachmittag
      Der Oma-und Opa-Tag ist immer wieder ein besonderes Highlight. Aus vielen Teilen Deutschlands reisten die Großeltern an, um an diesem Nachmittag dabei zu sein, eine kleine Aufführung der Kinder sowie Kaffee und Kuchen zu genießen.  Über die Jahre kennen sich viele Großeltern und kommen miteinander ins Schwatzen.
    • Laternenfest
      Das Jahr klingt langsam aus mit dem Laternenfest. Fackeln, Kerzen, Lagerfeuer und zahlreichen Lampions beleuchteten unseren Garten.

    im Winter:

    • Weihnachtsfrühstück
      Das Weihnachtsfrühstück mit Kindern und Eltern gibt es schon seit vielen Jahren. Unsere Köchin kreierte wieder ein wunderbares Buffet mit vielen gesunden Leckereien. Im ganzen Haus wurde gefrühstückt.
    • Nikolaus
      In der Woche vor Nikolaus bringt jedes Kind eine besondere Socke mit, die in der Gaderobe aufgehangen wird. In der Nikolaus-Nacht werden die Socken mit kleinen Gaben gefüllt.
    • Weihnachtsfest
      Unsere Erwachsenenmärchenaufführung zur Weihnachtsfeier brachte die Kinder zum Staunen. Wir spielten „Der Wolf und die sieben Geißlein“, ein spannendes Märchen für alle Altersgruppen. Als dann auch noch der Weihnachtsmann am Haus zu sehen war, steigerte sich die Aufregung der Kinder noch einmal. Er gab einen Korb mit Geschenken an der Tür ab. Das war für die Kinder bestimmt ein unvergesslicher Vormittag.

    Weitere Fixpunkte im Laufe unseres Kindergartenjahres

    • Suppen über einem Feuer kochen
    • Die Fotografin kommt in den Kindergarten
    • Konzert- und Theaterbesuche
    • Ausflüge und Exkursionen

    Spontane Feste, Ausflüge oder Veranstaltungen ... 

    ... und Geburtstage!

    „Wenn du mein Freund bist, dann lade ich dich zu meinem Geburtstag ein!“ Diesen Satz hören wir fast täglich, denn der eigene Geburtstag ist für fast jedes Kind sehr bedeutsam.

    • Ihr Kind steht an diesem Tag im Mittelpunkt (kleine Königin, kleiner König mit Krone)
    • Das Geburtstagskind gibt eine Runde aus (z.B. selbstgebackener Kuchen oder Obstspieße)
    • Feste Rituale in den einzelnen Gruppen (z.B. Glücksstein, Raketen steigen lassen)
    Kita Wirbelwind
    in freier Trägerschaft des Omse e.V.
    Nächste Termine
    Nächste Termine
    09.08.2021
    Unsere Kita ist vom Montag, dem 09.08. bis Freitag, den 20.08.2021 geschlossen.
    18.08.2021
    Spielenachmittag im Garten von 15:30 - 16:30 Uhr für unsere neuen Kinder und Eltern

    Wollen Sie mit uns feiern?

    Dann informieren Sie sich über den Prozess der Anmeldung ihres Kindes in der Kita Wirbelwind.

    zur Platzanfrage